kfd_logo_transp_01.png
kfd_bg_wgr.jpg

Fröhliche Fahrt mit dem Nostalgiebus 54

Am 2. Oktober 2012 um 13.00 Uhr trafen sich bei strahlendem Sonnenschein 28 Teilnehmer zu einer Kurpfalz-Tour. Frohgelaunt stiegen die Frauen in den Oldtimerbus, voller Erwartung, was der Tag so mit sich bringt. Nach einer kurzen Begrüßung und der Vorstellung des Busfahrers Leo Klassen ging es dann in die Nachbargemeinde Ladenburg. Mitten durch die Fußgängerzone in die Altstadt führte die Tour mit ausführlichen Erläuterungen von Herrn Klassen an vielen Zeitzeugen des 14./15.Jahrhunderts vorbei bis zur historischen Fähre nach Neckarhausen. Dort überquerte die Gruppe zusammen mit dem Bus den Neckar und man fuhr über die Autobahn nach Mannheim an den Wasserturm. Hier fand dann ein fruchtiger Sektumtrunk mit Laugenstangen zur Stärkung statt. Dann ging es weiter durch die Mannheimer Planken, wo der Bus aus dem Jahre 1954 und seine Fahrgäste ein echter „Hingucker“ waren. Aus dem Bus winkend fuhr man zum Mannheimer Schloss und anschließend in die schöne Pfalz. Auf der alten Deutschen Weinstraße mitten durch die kleinen Weinorte, die für große Busse gesperrt sind, ging es über Bad Dürkheim nach Deidesheim. Im Cafe „Alt Deidesheim“ gab es dann Kaffee und Kuchen oder neuen Wein und Zwiebelkuchen. Gestärkt verließen die Frauen das Lokal und besuchten die kath. Pfarrkirche St. Ullrich, die zu den bedeutendsten Zeugnissen spätgotischer Architektur in der Pfalz zählt.
Die Rückfahrt war bei herrlichem Wetter durch die reizvollen Weinberge der Pfalz, von Gesängen begleitet, kurzweilig und heiter. In Mannheim ließ man es sich nicht nehmen, wieder durch die Fußgängerzone zu fahren. Der Tagesausklang erfolgte gegen 19.00 Uhr im Restaurant Schiff- Alexander in einer harmonischen Atmosphäre. / Anni Wawra

Bilder zu diesem Event finden Sie hier.

Aktuelle Bildergalerie