kfd_logo_transp_01.png
kfd_bg_wgr.jpg

Ausflug an den Main

Die Sonne schien, als eine muntere Gruppe der kfd-Ilvesheim um 7.30 Uhr mit dem Bauer–Bus zum Adler-Modemarkt nach Haibach startete. Nach einer zweistündigen Fahrt hatte die fröhliche Schar ihr Ziel erreicht, und man stärkte sich zuerst einmal bei einem reichhaltigen Frühstück.

Anschließend konnte man bei einer attraktiven und informativen Modenschau die allerneuesten Mode-Trends hautnah bewundern. Danach bestand die Möglichkeit, das eine oder andere Kleidungsstück zu kaufen oder sich einfach im großen Modemarkt umzuschauen. Nach einigen erfolgreichen Einkäufen stärkte man sich bei einem gemeinsamen Mittagessen, um gegen 14 Uhr zu einer 1 ¼ stündigen Schiffstour aufzubrechen.
Diese fachkundig erklärte „Mainschleifenfahrt“ führte uns vorbei an dem Wahrzeichen Aschaffenburgs, dem Schloss Johannisburg und dem Pompejanum. Das Wetter war herrlich und so manch einer holte sich auf dem Schiffsdeck den ersten Sonnenbrand in diesem Jahr.
Nach dem man sich nun etwas ausgeruht hatte, ging es mit dem Bus weiter nach Hobbach im schönen Elsavatal in den „Spessarter Hof“. In diesem gemütlichen Restaurant wurde bei einem Vesper und einem Glas Wein viel gelacht, aber auch laut gesungen, da der Opa der Familie Meßner mit seinem Schifferklavier für lebhafte Stimmung sorgte.
Bevor man dann nach zwei schönen Stunden die Heimfahrt antrat, ging es noch in die nahegelegene kath. Kirche, um mit dem Kanon „Wo zwei, oder drei in meinem Namen beisammen sind“ den Tag ausklingen zu lassen. Nach einer vergnügten Heimfahrt, bei der viel gesungen wurde, kam man gegen 20.30 Uhr zufrieden in Ilvesheim wieder an. / Anni Wawra

Aktuelle Bildergalerie