kfd_logo_transp_01.png
kfd_bg_wgr.jpg

100 Jahre Diözesanverband Freiburg - Echt stark!

Unter diesem Motto stand der Gottesdienst am Sonntag, den 17. September 2017, der zugleich auch das jährliche Pfarrfest eröffnete. Die kfd-Frauen hatten den Gottesdienst unter dem Motto "Häng dich rein ins Netz, das alle trägt" vorbereitet. Die Texte hatte Cosima Pender-Schmitt zusammengestellt. Der Chor "I-Chorus" begleitete den Gottesdienst musikalisch. Während des Gottesdienstes wurden Vertreterinnen und Vertreter aller Gruppierungen der Pfarrei aufgerufen und knüpften jeweils ein Band in das kfd-Netz ein. Dies als Zeichen, dass jede und jeder in der Gemeinde Teil dieses umspannenden Netzes ist, aber auch von diesem Netz getragen und gehalten wird. Letztendlich stammt dieses Netz von Jesus, der es über die Welt ausbreitete, und wir Menschen dürften sein Netz sein.
Kurz vor 12.00 Uhr versammelten sich die kfd-Frauen im Pfarrhof und brachten - gleichzeitig mit allen kfd-Gruppen in der Erzdiözese - dem Diözesanverband mit "Viel Glück und viel Segen" ein Geburtstagsständchen dar. Dazu lachte die Sonne und jede Frau hielt das Logo "Echt stark" in die Höhe. Das Video dazu finden Sie hier.
Die kfd-Bar mit herrlichen Cocktails - unter anderem auch ein echter kfd-Cocktail - fand regen Zuspruch. Die kundigen Barmixerinnen waren Kerstin Wawra und Petra Volk.
Im Foyer informierten die kfd-Vorstandsfrauen über die politische Arbeit des Bundesverbandes zum Thema Gleichstellung von Frauen und Männern. Die kfd setzt sich für die gleiche Bezahlung gleichwertiger Arbeit ein und für bessere Arbeitszeitmodelle, damit die Frauen Familie und Beruf besser vereinbaren können. Der Erfolg dieser Informationen und die verschiedenen Gespräche mit Frauen führten erfreulicherweise zu einer Reihe von Neueitritten. Bilder hierzu finden Sie hier.

© Diethild Frank

 

Aktuelle Bildergalerie